Eröffnung des RIEDEL ROOM@GREIL

Der erste und einzige seiner Art in Europa

Wo Genuss auf Glas trifft

Nach Hongkong, Bangkok und Tokio folgt nun mit dem RIEDEL ROOM@GREIL der erste seiner Art in Europa – Höhepunkt einer langjährigen Kooperation und Freundschaft zwischen dem Weinritter Sepp Greil in III. Generation und dem Weltmarktführer der funktionalen Weingläser. Über 1.000 Gläser für 18 verschiedene Rebsorten sorgen zusammen mit 40 Riedel Dekantern dafür, dass die Gäste im DER GREIL**** Wein & Gourmethotel unvergleichliche Geschmackserlebnisse genießen können. Zum guten Wein gehört das richtige Glas, und da gibt es für Sepp Greil nur eine Wahl: Riedel Gläser aus dem benachbarten Kufstein.

Maximilian J. Riedel freut sich, dass  der erste RIEDEL ROOM Europas in seiner Heimat eröffnet wurde. 

„Mit Sepp Greil haben wir einen Partner, mit dem wir auf Augenhöhe kommunizieren können. Er zelebriert die Riedel´sche Glaskultur wie kaum ein anderer. Sepp Greil versteht sehr viel von Wein und  hat schon früh die Bedeutung des funktionalen Glases erkannt.“ 

Genaugenommen bereits als Lehrling, als er den „Glasprofessor“ Claus J. Riedel (Großvater von Maximilian J. Riedel und Begründer der Riedel´schen Glasphilosophie) im Hotel Der Bär in Ellmau bedienen durfte. Damals bereits wurde der Grundstein für seine große Hingabe zu Riedel Gläsern gelegt, erzählte Sepp Greil nicht ohne Stolz. „Die große Verbundenheit zum Hause Riedel und auch der Familie Riedel ist bis heute geblieben,“ so Sepp Greil weiter.

Eine handverlesene Zahl an Weinkennern und -liebhabern  wie Josef Margreiter (Tirol Werbung), KR Peter Morandell, Elisabeth Muhr (HALLSTEIN Artesian Water), Annemarie Foidl (Präsidentin des Österreichischen Sommelier Verbandes), Karl & Lorette Windisch (Hotel Der Bär) und Familie Unterlechner (Romantik & Genusshotel Unterlechner) – verbrachte bei der Eröffnung des RIEDEL ROOMS@GREIL einen genussreichen Abend mit außergewöhnlichen Weinraritäten, welche Heribert Steiner, Sommelier des Hauses, perfekt zum Genussmenü auswählte. Selbstverständlich wurden alle Weine und Speisen in Riedel Gläsern serviert.

Das Küchenteam, mit Reinhard Koch, verwöhnten mit dem Gast-Koch Bojan Brbre die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Max Kucera sorgte mit seinem Saxophon für den musikalischen Rahmen.

 

Pressestelle:
lorenzoni-pr
Salzburg – Wien
Nonntaler Hauptstraße 24 • 5020 Salzburg • Austria
Telefon: +43 (0) 664 88 519 218
E‐Mail: office@lorenzoni-pr.com
www.lorenzoni-pr.com