Romantik abseits der Pisten am Wilden Kaiser17.11.2014

Romantik am Wilden Kaiser

Gehörst du auch zu den Menschen, die sich an den kleinen, stillen Dingen erfreuen können? Die lieber auf verschneiten Wegen wandern, die Vögel im Winterwald beobachten, einem verschlafenen Eichkätzchen eine Nuss spendieren und dem Knacken der Äste unter der Schneelast lauschen wollen?

Der sanfte Winter im GREIL ist etwas ganz Besonderes. Hier kannst du die Seele baumeln lassen. Kleine, feine Angebote machen aus scheinbar unspektakulären Erlebnissen etwas Großes. Das Winterwandern wird in Söll gepflegt: Insgesamt stehen dir 113 km romantische Winterwanderwege durch wunderschöne Naturlandschaften am Wilden Kaiser zur Verfügung. Schneeschuhwanderer, Tourengeher und Genusswanderer kommen dabei voll auf ihre Kosten. Du brauchst nur die richtige warme Ausrüstung, eine gute Jause und Sonnenschutz und eine Wanderkarte, dann steht dem Wandervergnügen nichts mehr im Wege.

Aber auch als Langläufer bist du hier bestens aufgehoben, steigst du doch direkt beim GREIL in eine Loipe ein. Allein in Söll gibt es 30 km gespurte Loipen in jedem Schwierigkeitsgrad und Anschluss zu den zahlreichen Loipen der Nachbargemeinden.

Rodeln ist nicht nur für Kinder ein besonderer Spaß, auch Erwachsene erfreuen sich an einer flotten Fahrt auf zwei Kufen. Nach einem atemraubenden Aufstieg ist die Abfahrt umso lustiger. Du kannst an geführten Schneeschuhwanderungen teilnehmen oder du mietest dir ein oder zwei PS und lässt dich im Schlitten durch die verschneite Landschaft ziehen. Den Klang der Schlittenglöckchen hörst du noch in deinen Träumen.

Freu dich auf den sanften Winter!