Original österreichisches Rezept: Wiener Schnitzel18.06.2014

Kochkurs beim GREIL – Rezept für Wiener Schnitzel

Wie schmeckt Österreich? Die Antwort auf diese Frage geben unzählige typische Gerichte von Kaiserschmarrn über Salzburger Nockerln bis hin zum Tiroler Gröstl. Ein echtes österreichisches Original ist das Wiener Schnitzel – eine Spezialität unseres Hauses. Unser Tipp: mit einem gut gekühlten Getränk und einem knackigen Salat auch an heißen Tagen ein Hit!

Rezept: Greil’s WIENER SCHNITZEL

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Kalbsfricandeau oder -schale (Kaiserteil) – pariert (zugeputzt)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Mehl glatt
  • Semmelbrösel
  • Öl oder Butterschmalz

Schnitzel zart klopfen, beidseitig gleichmäßig salzen, ganz leicht pfeffern. Eier mit Gabel verschlagen (nicht mixen), Schnitzel beidseitig in Mehl einlegen, anschließend beidseitig durch die Eier ziehen. Danach beidseitig zart in Semmelbrösel andrücken. Schnitzel in heißes Fett einlegen und beidseitig backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit Zitrone servieren, dazu schmecken Petersilkartoffeln, Kartoffelsalat oder Reis.

Guten Appetit wünschen Küchenchef Reinhard & Sepp GREIL