Der Bergdoktor mit seinem Filmbruder
Der Bergdoktor mit seinem Filmbruder

Der Bergdoktor

Der Bergdoktor am Wilden Kaiser

Der sympathische Bergdoktor Dr. Martin Gruber alias Hans Sigl begeisterte sich schon sehr lange für die Region Wilder Kaiser. „Es ist schon seine zweite Heimat geworden", erzählt Hans Sigl. Seit den Dreharbeiten für die berühmte Arztserie "Der Bergdoktor" ist ihm die Region noch mehr ans Herz gewachsen.

Auf den Spuren des Bergdoktors…

Interessante Drehorte für die Bergdoktorfans:

  • Der 740 Jahre alte Köpflinghof liegt nicht weit entfernt im sonnigen Ortsteil Bromberg in Söll. Dies ist in der Serie das Elternhaus vom Bergdoktor Dr. Martin Gruber.
  • Der wunderbare Bergsee Hintersteiner See im Nachbarort Scheffau ist immer wieder ein Schauplatz für den Bergdoktor.
  • Sehr bekannt ist auch der Kirchplatz von Going mit der Pfarrkirche und dem Steinbrunnen.
  • Ein altes, ehemaliges Bauernhaus steht seit dem Beginn der Dreharbeiten 2007 für Außenaufnahmen als Gasthof Wilder Kaiser zur Verfügung.
  • Die Innenaufnahmen mit der bekannten Bergdoktor-Wirtin Susanne Dreiseitl werden im Gasthof Föhrenhof in Ellmau-Auwald gedreht. Auch im wirklichen Leben zählt der Föhrenhof zu einem wahren Geheimtipp für Liebhaber von guter Tiroler Hausmannskost.
  • Die bekannte Praxis im Bergdoktorhaus, liegt knapp oberhalb von Ellmau.
  • Romantische Filmszenen werden direkt bei der Maria-Heimsuchungs-Kapelle in Ellmau gedreht.
  • Bergszenen werden auf der Gruttenhütte auf 1.620 m im Wilden Kaiser gedreht.

Gerne ist Ihnen der Tourismusverband in Söll bei Fragen zum Bergdoktor behilflich.

Tourismusverband Wilder Kaiser
Informationsbüro Söll
Dorf 84
6306 Söll
Tel.: +43 50509 210

Quellenangabe: Tourismusverband Wilder Kaiser